Hotfix für MOVEit Transfer behebt Sicherheitslücke


Hotfix für MOVEit Transfer behebt Sicherheitslücke


Die Sicherheitslücke, die in MOVEit Transfer gefunden wurde, ermöglicht einem nicht authentifizierten Angreifer unbefugten Zugriff auf die Datenbank von MOVEit Transfer. Je nach verwendetem Datenbankmodul (MySQL, Microsoft SQL Server oder Azure SQL) kann ein Angreifer möglicherweise Informationen über die Struktur und den Inhalt der Datenbank ableiten oder ändern.

Wir empfehlen dringend die Installation der Sicherheitspatches MOVEit Transfer 2018 SP2 (10.2.4), 2019 (11.0.2) sowie 2019.1 (11.1.1) gemäß Ihrer aktuellen Version. MOVEit Cloud-Service Nutzer wurden bereits auf eine entsprechende Version aktualisiert.

Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Seite der Information Technology Laboratory.

Wie dürfen wir für Sie aktiv werden?

Shirdon Rascid rund
Shirdon Rascid
Account Manager
System Management

+49 (0)7152 - 93 93 155

+49 (0)7152 - 93 93 11

Kontakt